87 Punkte

Helles Grüngelb, rauchig, etwas reduktiv, Nuancen von Mandarinen, dunkle Mineralik. Am Gaumen eher zart, intensive zitronige Noten, nach Limette, dezente Süße, mittlere Länge.

Tasting: Pessac – Graves Grands Vins 2011 Blanc; 04.03.2014 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Sauvignon Blanc , Sémillon

Erwähnt in