91 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, mit zartem Nougat unterlegte dunkle Beerenfrucht, ein Hauch von feuchtem Unterholz, etwas Dörrobst. Komplex, schwarzes Waldbeerkonfit, straffe Tannine, frischer Säurebogen, salzig-mineralischer Abgang, dezente vegetale Würze im Rückgeschmack, wirkt etwas überextrahiert. In dieser Frühphase noch nicht überzeugend.

Tasting: St. Estèphe 2011 Grands Vins; 06.03.2014 Verkostet von: Peter Moser
Ältere Bewertung
93
Tasting: Best of Bordeaux 2011 - En Primeur

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Sauvignon , Merlot , Cabernet Franc , Petit Verdot

Erwähnt in