94 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, frische schwarze Waldbeerenfrucht, Brombeeren und Kirschen, zarte Edelholzwürze unterlegt, ganz zart nach Dörrobst und kandierten Orangenzesten. Saftig, schwarze Kirschen, Johannisbeeren, reife Tannine, elegant, zarter schokoladiger Touch im Abgang, mineralisch, besitzt Länge, braucht aber definitiv noch seine Zeit.

Tasting: »Ten Years after« – Verkostung der Grands Crus Classés aus 2011 ; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 18.02.2022
Ältere Bewertung
91
Tasting: St. Estèphe 2011 Grands Vins
93
Tasting: Best of Bordeaux 2011 - En Primeur

Erwähnt in