91 Punkte

Mittleres Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung, süße Zwetschken, kandierte Orangenzesten, rotes Waldbeerkonfit unterlegt. Ein Hauch von Trockengewürzen. Straff, feste Tannine, wirkt im Kern etwas verwässert, rotbeeriger Nachhall, frische Säurestruktur, etwas Nougat im Abgang, es fehlt im Moment etwas die Komplexität.

Tasting: Pauillac 2011 Grands Vins
Veröffentlicht am 21.03.2014
Ältere Bewertung
93
Tasting: Best of Bordeaux 2011 - En Primeur

Erwähnt in