99 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Mit feinen Nuancen von süßen exotischen Gewürzen unterlegte schwarze Herzkirschenfrucht, ein Hauch von Tabak und Anis, kandierte Orangenzesten unterlegt, facettenreiches Bukett. Stoffig, extraktsüße Textuir, reife Herzkirschen, sehr gut integrierte, präzise und reife Tannine, etwas Nougat, feines Säuregerüst, angenehme salzige Mineralität im Nachhall, verfügt über eindrucksvolle Länge, ein großer Chevy, der seinen ersten Trinkhöhepunkt offensichtlich erst annähernd erreicht hat.

Tasting: Falstaff-Juryprobe - Vorweihnachtliche Raritäten III.; 14.02.2019 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc , Merlot
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
Barrique

Erwähnt in