95 Punkte

Kräftiges Rubingranat, zarte Ockerreflexe, breitere Randaufhellung. Zart animalischer Touch, rotbeeriger Touch, frische Kirschen, zarte tabakige Nuancen. Am Gaumen rassig geprägt von finessenreiche Struktur, rotbeerige Frucht, mineralisch und salzig, säurebetont, ein Hauch von Preiselbeeren, zeigt eine gute Länge.

Tasting: Falstaff-Juryprobe - Vorweihnachtliche Raritäten I. ; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 31.12.2018

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot, Cabernet Franc
Alkoholgehalt
13%

Erwähnt in