90 Punkte

Dunkles, dichtes Rubingranat. In der Nase konzentriert, etwas Kaffee und Mokka, dunkle Schokolade, kaum Frucht zu riechen. Am Gaumen sehr saftig, konzentriert, Biss und eine Attacke bis in die Backen, feine Bitternote. Körperreich, sehr lang in Abgang und Nachhall. Toller Wein.

Tasting: Bordeaux en Primeur 2012 ; 31.05.2013 Verkostet von: Mario Scheuermann

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc , Cabernet Sauvignon , Merlot , Petit Verdot

Erwähnt in