92 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, zart ätherische Nuancen, ein Hauch von Eukalyptus und Minze, Cassis und Lakritze unterlegt, vermittelt eine feine Süße. Die selbe Aromatik am Gaumen, straff, extraktsüß und anhaltend, gut integrierte Tannine, sehr individuell, bleibt lange haften, gutes Zukunftspotenzial.

Tasting: St. Emilion 2011 retasted in July 2014 – Grand Cru Classé ; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 28.08.2014

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Merlot
Ausbau
Stahltank, Barrique

Erwähnt in