(91 - 93) Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, zart floral unterlegte reife Pflaumenfrucht, schwarze Kirschen, etwas Dörrobts und Nougat. Komplex, süße Textur, zarte Portweinaromen, integrierte Tannine, mineralisch, gutes Reifepotenzial.

Tasting: Ankick für Bordeaux 2015; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 4/2016, am 30.05.2016

FACTS

Kategorie
Rotwein

Erwähnt in