100 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand. Zart rauchig-würzig unterlegtes schwarzes Waldbeerkonfit, feine Gewürz- und Edelholzanklänge, zart nach Nougat, dunkle Mineralik, facettenreiches Bukett. Stoffig, komplex, extraktsüße Textur, straffe, gut integrierte Tannine, feiner Säuebogen, salzig, zarter Schokoanklang, reife schwarze Kirschen im Abgang, ausgezeichnete Länge, steht am Anfang einer glorreichen Karriere. Im Moment aber ist dieser Wein nur eine vage Andeutung von dem, was er in zehn Jahren und später zeigen wird, hier ist unbedingt Geduld geboten. (Lagern/Trinken +50)

Tasting: St. Emilion 2010 retasted in July 2014 – 1er Grand Cru Classé; 16.07.2014 Verkostet von: Peter Moser
Ältere Bewertung
(97 - 99)
Tasting: Bordeaux 2010 grüßt Neue Welt

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc , Merlot

Erwähnt in