(95 - 97) Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, in der Nase dunkle, vielschichtige Beerenfrucht, zarte Röstaromen, Dörrobstanklänge, mineralisch, bereits erstaunlich einladend. Am Gaumen ungemein stoffig, sehr feste, noch etwas fordernde Tannine, die aber bereits süß unterfüttert sind, sehr gute Textur, frisch strukturiert und fast rotbeerig im Abgang, ein sehr klarer Wein mit tollen Entwicklungsperspektiven, der sich aber einige Jahre eher unspektakulär und fast unnahbar kosten wird.

Tasting: Bordeaux-Fassproben ’05; 05.05.2006 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc , Merlot

Erwähnt in