95 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, feine Edelholznuancen, ein Hauch von Röstaromen, schwarzes Waldbeerkonfit, ein Hauch von Nougat, kandierte Orangenzesten, Saftig, rund und sehr elegant, zart nach Kirschen und Karamell, etwas Schwarzwälderkirschtorte, seidige, tragende Tannine, hochelegant, bleibt gut haften, wirkt bereits heute schon sehr verführerisch, wird früh antrinkbar sein, hat aber sicheres Reifepotenzial.

Tasting: Bordeaux 2017 En Primeur ; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 25.05.2018

FACTS

Kategorie
Rotwein

Erwähnt in