85 Punkte

Kräftiges Rubingranat, zarter Wasserrand, Randaufhellung. In der Nase zart nach Zimt, mit feiner Weichselfrucht unterlegt, ein Hauch Vanille, etwas Sternanis, Nougat. Am Gaumen mineralisch, frisch, eher mittlere Textur, das Holz ist noch etwas prominent, etwas vegetal im Nachhall, zart balsamische Noten im Rückgeschmack.

Tasting: Burgund Rot 2003; 05.05.2006 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein

Erwähnt in