91 Punkte

Leuchtendes mittleres Bernstein, Goldreflexe. Mit Dörrpflaumen unterlegte Nuancen von Honig und dunklem Nougat, ein Hauch von Feigen. Kraftvoll, nussig unterlegte Rosinen, Röstaromen, schokoladiger Touch, kandierte Orangen und etwas Mokka im Abgang, ein guter Begleiter für echte Schokolade.

Tasting: Champagner - Perlen für die Festtage; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 8/2016, am 25.11.2016

FACTS

Kategorie
Champagner
Alkoholgehalt
18%
Bezugsquellen
www.maison-de-champagne.at
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in