93 Punkte

Strohfarben mit einem minimen Kupfer-Reflex. Fruchtgetragen: Kleine rote Beeren, Heidelbeere, Mandarine, Hefe. Macadamianuss. Am Gaumen mit kräftiger Stuktur, salzig, feines, nicht zu kräftiges Mousseux (der Kohlensäuredruck wurde auf 4,5 Atmosphären hin produziert, statt wie bei den meisten anderen Champagnern auf 6 Atmosphären). Gradeaus gebaut, im Gaumenverlauf an Geschmeidigkeit gewinnend, gute Länge, nervig getragener Abklang mit mineralischer Begleitung, insgesamt eher fruchtig als würzig.

Tasting: Sautters sonderliche Schoppen; 17.06.2016 Verkostet von: Ulrich Sautter

FACTS

Kategorie
Champagner
Rebsorte
Pinot Noir , Pinot Meunier , Chardonnay
Alkoholgehalt
12%
Ausbau
Flaschengaerung
Preisrange
40 - 100 Euro

Erwähnt in

News

Veuve Clicquot lanciert »Extra Brut, Extra Old«

Das neue Etikett ist eine Art Super-Yellow-Label – komponiert ausschließlich aus Reserve-Weinen.

News

Glasklar: Champagnergläser im Test

Das richtige Champagner-Glas ist für den Gastronom und Sommelier eine Frage des Stils, des Budgets und der betrieblichen Gegebenheiten. Vier Profis...

Veuve Clicquot Extra Old Extra Brut

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Weine

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche