90 Punkte

Die Trauben für die Taittinger-Basiscuvée stammen aus 35 verschiedenen Crus, verwendet werden je 30 % Pinot Noir und Pinot Meunier, plus 40 % Chardonnay. Die aktuell im Verkauf befindliche Tranche besteht zu 80 % aus Grundweinen des Jahrgangs 2011, der Rest der Cuvée stammt aus den Jahrgängen 2010 und 2009. Nach der Flaschengärung bleiben die Weine drei bis vier Jahre sur latte, also auf der Hefe, um sich ideal zu harmonisieren. Im Duft dominieren beerige, nachgerade «süss» wirkende Pinot-Aromen, am Gaumen zeigt sich der Champagner saftig mit eher zurückhaltender Säure, im Extrakt mittelgewichtig bei feingliedrigem Mousseux. Ein zugänglicher, technisch ausgezeichnet umgesetzter Stil.

Tasting: Champagner-Ikone ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 18.10.2016
Ältere Bewertung
91
Tasting: Champagner – Trinkvergnügen par Excellence
92
Tasting: Champagner im Test – Sprudelnde Meisterschaft
90
Tasting: Der große Falstaff-Champagnertest 2012

FACTS

Kategorie
Champagner
Rebsorte
Pinot Meunier, Pinot Noir, Chardonnay
Bezugsquellen
www.belvini.de, www.wein-wolf.at, www.gazzar.ch
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in