97 Punkte

Helles Grüngelb, Silberreflexe, sehr lebendiges Mousseux. Weiße Blüten, Feuerstein, ein Hauch von Limetten, im Hintergrund ein zarter Touch von Quittengelée, in der Tiefe finden sich Nuancen von Salz, Jod und sogar Menthol, sehr fein facettiert. Komplex, vinös, sehr saftig, eine angenehme Fruchtsüße spielt mit der integrierten Säurestruktur, feine salzige Mineralität im Abgang, elegant und anhaltend, steht am Anfang eine sehr langen Karriere.

Tasting: Champagner Trophy 2017; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 8/2017, am 24.11.2017

FACTS

Kategorie
Schaumwein
Alkoholgehalt
12%
Preisspanne
100 - 500 €

Erwähnt in