92 Punkte

Mittleres Goldgelb, anhaltendes, feines Mousseux. Mit einem Touch von Brioche unterlegte reife Apfel- und Birnenfrucht, dunkle Mineralik. Saftig, wirkt opulent, gelbe Tropenfruchtanklänge, dezentes Säurespiel, extraktsüßer Nachhall, zart nach Biskuit und Nougat im Abgang, ein stoffiger, gut ausgereifter Speisenbegleiter.

Tasting: Der große Falstaff-Champagnertest 2012
Veröffentlicht am 23.11.2012

FACTS

Kategorie
Champagner
Bezugsquellen
www.weinwelt.de
Preisspanne
100 - 500 €

Erwähnt in