91 Punkte

Helles Grüngelb mit silbrigen Reflexen. In der Nase zarte gelbe Frucht von reifem Apfel, Pfirsich und Blütenhonig, unterlegt mit Wiesenkräutern, leichte Rauchnoten und etwas Hefegebäck. Feines Mousseux am Gaumen dabei sehr stoffig opulent, komplexer Körper mit feinem Säurespiel. Extraktsüßer Nachhall mit zarten herben Noten nach Pampelmuse. Guter Aperitif.

Tasting: Champagner 2019 ; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 21.11.2019

FACTS

Kategorie
Champagner
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in