90 Punkte

Goldgelb mit grünen Reflexen. Im Duft anfangs verhalten, reduktiv, sich langsam öffnend, zuerst dezente gelbe Frucht nach Pfirsich, reife Birne, changierend. Würze, weißer Pfeffer, Safran, zarte Wiesenkräuter. Am Gaumen leichtes, schmeichelndes Perlenspiel, mineralisch-salziger Touch. Im Nachhall pfeffrig, scharf nach Ingwer mit markanter Länge, braucht Zeit. Nicht für Einsteiger.

Tasting: Champagner im Test – Sprudelnde Meisterschaft
Veröffentlicht am 22.11.2013

FACTS

Kategorie
Champagner
Bezugsquellen
www.noblewine.de
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in