95 Punkte

Helles Gelbgrün, Silberreflexe, lebendiges, anhaltendes Mousseux. Kühles Bukett, zart florale Nuancen frischer weißer Apfel, etwas Ginster, feine Wiesenkräuter, ein Hauch von Haselnuss, mineralischer Touch. Am Gaumen präzise, engmaschige Textur, salzig-mineralischer Grundton, feine Limettennoten im Abgang, zarte Toastnoten im Nachhall, sehr gute Länge, sicheres Entwicklungspotenzial.

Tasting: Champagner Trophy 2017; 24.11.2017 Verkostet von: Peter Moser
Kategorie
Schaumwein

Erwähnt in