98 Punkte

Helles Grüngelb, Goldreflexe, feines, gut anhaltendes Mousseux. Am Anfang verhaltene Frucht, entwickelt feine gelbe Fruchtnuancen, ein Hauch von Blütenhonig, zarte Kräuterwürze, nussiges Backwerk. Am Gaumen komplex und saftig, Nuancen von Akazienhonig, eingebundene Säure, feiner Pfirsichtouch, mineralisch, seidige, lange anhaltende Mineralität im Finale, leichtfüssig und mit großer Länge ausgestattet, Nougatfinish, heute ein längst legendärer Champagner.

Tasting: Neu auf dem Weinmarkt; Verkostet von: Ulrich Sautter, Peter Moser
Veröffentlicht am 01.11.2020

FACTS

Kategorie
Champagner
Alkoholgehalt
12.5%
Ausbau
Flaschengärung
Verschluss
Kork

Erwähnt in