96 Punkte

Ein Hauch von Haselnusskrokant haftet den cremigen Anklängen der Nase an, begleitet von angenehmer Rauchigkeit und einer Spur dunkler Pfingstrose. Mehr Luft erlaubt Noten von weißem Pfeffer und geröstetem Kreuzkümmel. Der Gaumen ist wunderbar cremig – das Markenzeichen von Bollinger – aber 2007 präsentiert diese Textur mit exquisiter Gelassenheit. Die frische Säure, die allem zugrunde liegt, ist subtil, immer präsent und verleiht Struktur. Viel Tiefe verleiht eine Art von Festigkeit, die diesen Wein in kreidigem Boden verankert. Reinste Klasse und sehr erwachsen: beständige Eleganz. A.K.

Tasting: Falstaff International London Editorial Tastings ; Verkostet von: Anne Krebiehl MW
Veröffentlicht am 08.08.2021

FACTS

Kategorie
Champagner
Rebsorte
Pinot Noir, Chardonnay
Alkoholgehalt
12.5%
Verschluss
Kork
Bezugsquellen
www.kateandkon.com; www.grand-cru-select.de

Erwähnt in