95 Punkte

Mittleres Goldgelb, zarte Birnennote, Walnuss, reife Quitten, etwas Biskuit und Brioche. Stoffig, kräftiger Säurebogen, gelbe Apfelfrucht, Nuancen von Feigen, salziger Touch, sehr gute Länge, feiner Blütenhonig im Nachhall. Ein facetten­reicher Speisenbegleiter.

Tasting: Bollinger-Champagner – Tiefe und Finesse dank Pinot Noir; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 12.02.2016

FACTS

Kategorie
Champagner
Rebsorte
Pinot Noir, Chardonnay
Alkoholgehalt
12%
Ausbau
Flaschengärung, gebrauchte Barriques
Preisspanne
100 - 500 €

Erwähnt in