93 Punkte

Sehr helles Gelb, Silberreflexe, lebendiges Mousseux. Attraktiver frischer grüner Apfel, ein Hauch von weißen Blüten, zitronige Nuancen. Am Gaumen saftig, elegant, zart nach Quitten, dezenter Honigtouch, finessenreich strukturiert, gute Frische und Länge im Abgang, gelbe Frucht im Nachhall, ein vielseitiger Speisenbegleiter.

Tasting: Champagner im Test – Sprudelnde Meisterschaft
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 8/2013, am 22.11.2013

FACTS

Kategorie
Champagner
Bezugsquellen
www.kracherfinewine.at
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in