91 Punkte

Mittleres Gelbgrün, feines, anhaltendes Mousseux. Zart nach Nüssen, Akazienhonig und kandierten Orangenzesten, unterlegt mit reifer Apfelfrucht. Komplex, feine Briochenoten, reife gelbe Frucht, eher dezenter, runder Säurebogen, feiner Honigtouch, ein ausgewogener Speisenbegleiter.

Tasting: Der große Falstaff-Champagnertest 2012; 23.11.2012 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Champagner
Bezugsquellen
www.ccpfeiffer.at

Erwähnt in