93 Punkte

Helles Goldgelb, zarte Grünreflexe, sehr feines Mousseux. Mit Kräutern und Walnuss unterlegte gelbe Steinobstanklänge, reife Aprikosen, Mandarinenzesten, ein Hauch von Blütenhonig. Frische weiße Frucht, zarter Holztouch unterlegt, die lebendige Struktur ist von einer feinen Fruchtsüße gut gekontert, mineralisch im Abgang, ein animierender Speisenbegleiter.

Tasting: Champagner – das festliche Prickeln; 25.11.2015 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Champagner
Bezugsquellen
www.alfredgratien.com
Preisrange
40 - 100 Euro

Erwähnt in