88 Punkte

Intensives, kraftvolles Rubinrot. Nicht ganz klar definiert, hat was von abgehangenem Fleisch, stinkt ein wenig. Gewisse Saftigkeit und Frische im Trunk, im zweiten Bereich dann aber bitter und ganz leicht nachtrocknend.

Tasting: Amarone della Valpolicella - Opulente Fülle & Eleganz ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 04.10.2018

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Corvina, Rondinella , Molinara
Bezugsquellen
www.ceschibrugnoliwines.com

Erwähnt in