97 Punkte

Funkelndes, aufhellendes Granatrot. Eröffnet mit Noten nach Lakritze und eingelegten Kirschen, im Hintergrund nach gebrannten Haselnüssen. Blüht am Gaumen satt auf, öffnet sich mit viel dichtem, zugleich geschmeidigem Tannin, die engen Zwischenräume sind mit feinem Schmelz ausgefüllt, sehr langer Nachhall.

Tasting: Barolo-Barbaresco-Roero ; Verkostet von: Othmar Kierm, Simon Staffler
Veröffentlicht am 21.11.2019

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Alkoholgehalt
14.5%
Preisspanne
100 - 500 €

Erwähnt in