95 Punkte

Funkelndes Granat, ansprechend. Zeigt im ersten Kontakt Noten nach Kaffee, dann viel Zwetschge, Himbeere und auch Erdbeere, etwas Rosenblätter. Am Gaumen überaus dicht und konzentriert, tiefgründig, herzhaft und zupackend, nach reifer Himbeere, Erdbeere, feiner Schmelz, befindet sich noch in einem embryonalem Stadium.

Tasting: Traumweine aus dem Piemont; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 29.11.2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Alkoholgehalt
14%
Bezugsquellen
WeinArt, Attersee; Schlumberger Deutschland, Meckenheim; Global Wine, Zürich
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in