93 Punkte

Sattes, glänzendes Granat; zeigt in der Nase betont würzige Noten, Nelken, etwas Brombeere; geschmeidig und weich in Ansatz und Verlauf, öffnet sich mit erstaunlich straffem Tannin, baut gegen Ende immer mehr Druck auf, süßes Fruchtextrakt.

Tasting: Barolo: Klassisches Piemont in Bestform; 05.11.2005 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Bezugsquellen
Vinissimo, München

Erwähnt in