89 Punkte

Mittleres Rubingranat, violette Reflexe, breiterer Wasserrand. Florale Nuancen nach Hibiskus und kandierten Veilchen, rotbeerige Nuancen, zart nach Himbeermark. Saftig, mittlere Komplexität, gute Frische, Kirschen im Abgang, dezente Süße im Abgang, ein unkomplizierter Speisenbegleiter.

Tasting: Priorat – Alte Reben in hohen Lagen
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 4/2014, am 22.05.2014

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
www.vinos.de
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in