89 Punkte

Mittelkräftiges Rot; in der Nase anfänglich leicht reduktiv, Noten von Schwarzer Johannisbeere, Eukalyptus, deutlich Holz, Bitterschokolade, frisch; im Gaumen zupackend, mittlere Konzentration, recht kerniges Tannin, ein Hauch Kohlensäure; gute Länge. Etwas rustikaler, integrer, noch reifebedürftiger Wein.

Tasting: Best of Neuchâtel
Erschienen in: Falstaff Magazin Schweiz Nr. 6/2019, am 05.09.2019
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Bezugsquellen
domainebeyeler.ch
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in