90 Punkte

Eher diskretes Bukett nach dunklen Waldbeeren und Kirschen. Zurückhaltende ätherische Umrisse. Schlank und packend im Geschmack mit kühler, mineralisch geprägter Frucht nach Brombeeren und Holunder. Hat Zug, Frische und sortentypischen Pfeffer. Saftige Tannine prädestinieren ihn als Speisenbegleiter zu würzigem Fleisch. Bitte karaffieren!

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 02/16 – Weine aus aller Welt im Handel; Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer
Veröffentlicht am 23.03.2016
Kategorie
Rotwein
Alkoholgehalt
13%
Bezugsquellen
www.jacovin.de
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in