93 Punkte

Leuchtendes Granatrot; sehr klare und einprägsame Nase nach reifen Brombeeren, Waldhimbeeren, eingelegten Pfirsichen; sehr dicht und intensiv am Gaumen, reichlich stoffiges Tannin mit feinem süßem Kern, baut sich satt auf, lange anhaltend, rund, saftiges Finale.

Tasting: Barolo: Klassisches Piemont in Bestform; 05.11.2005 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Bezugsquellen
Wein & Co.

Erwähnt in