94 Punkte

Funkelndes Rubin mit Granatschimmer. Erstaunlich jugendliche und frische Nase, viel Kirsche, etwas Granatapfel, im Hintergrund leicht erdige Töne. Rund und saftig im Ansatz, entfaltet sich mit festem Tannin in vielen Stufen, kompakt und kernig, langer Nachhall.

Tasting: Amarone: Weine voll Pracht und Fülle
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 7/2015, am 09.10.2015

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
Belvini, Dresden; Superiore, Dresden; Stoppervini, Lugano;
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in