92 Punkte

Funkelndes, intensives Rubingranat; zeigt in der Nase zunächst feine Gewürznoten von Nelken und Zimt, etwas Lorbeer, dann viel reife Kirschen; entfaltet sich am Gaumen mit herzhaftem, dichtem Tannin, griffig, viel satte Kirschfrucht, baut sich schön auf, anhaltend, elegant.

Tasting: Amarone und Recioto; 10.03.2006 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
Gottardi, Innsbruck

Erwähnt in