90 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe. In der Nase feinwürzig, ein Hauch von Tannenwipfeln, pfeffrig, ein Hauch von Kardamom, rotbeerige Nuancen. Kraftvoll, Weichseln, reife Kirschen, etwas Nougat, zeigt eine sehr gute Harmonie, angenehme Länge.

Tasting: Castra Rubra - Die Fülle des Südens
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 5/2012, am 28.06.2012

FACTS

Kategorie
Rotwein
Alkoholgehalt
14%
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in