92 Punkte

Glänzendes, intensives Rubin mit etwas hellem Rand. Fein gezeichnete, intensive Nase, satt nach reifen Kirschen, etwas Himbeere, auch nach eingelegtem Pfirsich, im Hintergrund feine würzige Noten. Herzhaftes, zupackendes Tannin am Gaumen, viel präsente Kirsche, baut sich gut auf, im hinteren Bereich dann aber etwas rau, braucht noch weitere Lagerung.

Tasting: Brunello di Montalcino; 18.03.2016 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Ausbau
großes Holzfass

Erwähnt in