93 Punkte

Funkelndes, intensives Rubin, etwas Violettschimmer. Präsentiert sich in der Nase mit Noten nach Brombeeren und eingelegten Kirschen, im Hintergrund etwas mineralische Noten. Am Gaumen geschmeidige, süße Frucht, gute Säure, gibt dem Wein Lebendigkeit, feinmaschiges Tannin, zieht schön durch, geschmeidig und lange.

Tasting: Viva la Toscana!; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 20.04.2018

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese, Cabernet Sauvignon
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
Barrique
Bezugsquellen
Blanch & Weber, Berlin; Georg Hack, Meersburg; Castell Laupendahl, Essen; Schelte, Köln; Francimport, Mannheim
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in