89 Punkte

Sattes, undurchdringliches Rubin mit leichtem Violettschimmer; sehr dichte Nase mit Noten nach Veilchen, reifen Brombeeren, im Hintergrund feine Schokotöne; spielt am Gaumen sehr schön auf, überaus kraftvoll, zupackendes Tannin, satt, feine Brombeernoten, im Finale leider noch etwas stark vom Holz geprägt, trocknet leicht nach, hat aber viel Substanz.

Tasting : Chianti Classico 2004
Veröffentlicht am 02.03.2007
de Sattes, undurchdringliches Rubin mit leichtem Violettschimmer; sehr dichte Nase mit Noten nach Veilchen, reifen Brombeeren, im Hintergrund feine Schokotöne; spielt am Gaumen sehr schön auf, überaus kraftvoll, zupackendes Tannin, satt, feine Brombeernoten, im Finale leider noch etwas stark vom Holz geprägt, trocknet leicht nach, hat aber viel Substanz.
Chianti Classico
89

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Vinothek St. Stephan, Wien
Preisspanne
10 - 20 €

Erwähnt in