90 Punkte

Leuchtendes, intensives Orangerosa mit feiner Perlage. In der Nase zunächst sehr fruchtbetont nach Orangen und Zitrusfrüchten, ein Hauch von roten Beeren. Am Gaumen sehr fruchtbetont, mit klarem Kern, spannt sich schön auf, von mittlerem Gewicht und Länge, wirkt im Nachhall dann leider etwas müde.

Tasting : Prosecco Trophy 2022 ; Verkostet von : Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 22.04.2022
de Leuchtendes, intensives Orangerosa mit feiner Perlage. In der Nase zunächst sehr fruchtbetont nach Orangen und Zitrusfrüchten, ein Hauch von roten Beeren. Am Gaumen sehr fruchtbetont, mit klarem Kern, spannt sich schön auf, von mittlerem Gewicht und Länge, wirkt im Nachhall dann leider etwas müde.
Patriarca Prosecco Treviso Rosé DOC Extra Dry
90

FACTS

Kategorie
Prosecco
Rebsorte
Glera, Pinot Noir
Alkoholgehalt
11.5%
Verschluss
Presskork (DIAM)

Erwähnt in