93 Punkte

Orangetönig in der Farbe. Im Duft Karamell, Quitte, Minze und Salbei, mit Luftkontakt immer kräuterwürziger werdend. Im Mund getragen, fast schon wuchtig. Aber auch von frischem Nerv und von einer guten Dosis Tannin unter Spannung gehalten. Völlig old school – aber zum Essen ein Traum. Eher nicht zum Grillen, das braucht elaborierte Küche, Scampi, Wachteln, Geflügelsalat mit Kräutern.

Tasting: Best of Rosé; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 26.05.2020

FACTS

Kategorie
Roséwein
Alkoholgehalt
14%

Erwähnt in