96 Punkte

Leuchtendes Rubin mit Violettschimmer. Vielschichtige, tiefe Nase, zeigt Noten nach Brombeere, Granatapfel, feiner heller Tabak, etwas Kardamom gibt Würze. Saftig, satt und geschmeidig, zeigt Noten nach Kirsche und Brombeere am Gaumen, öffnet sich mit seidigem Tannin, zieht satt durch, präzise, sehr lange.

Tasting: Viva la Toscana!; 20.04.2018 Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot , Sangiovese
Alkoholgehalt
14.37%
Ausbau
Barrique
Bezugsquellen
Wagner, Laakirchen; Wein & Co., Wien; Superiore, Dresden; Schubi Weine, Luzern
Preisrange
40 - 100 Euro

Erwähnt in