91 Punkte

Glänzendes, dunkles Rubin mit feinem Granatrand. Eröffnet mit Noten nach Siegellack, etwas Lakritze und Kaffee, dann viel Brombeere und Zwetschke. Am Gaumen stoffig, zeigt viel knackige Frucht, öffnet sich mit zupackendem, herzhaftem Tannin, wirkt immer noch sehr jung.

Tasting: Chianti Classico – Genuss Toskana! ; Verkostet von: Othmar Kiem
Veröffentlicht am 12.02.2016

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
Rindchens Weinkontor, Hamburg; Weincontor Geier, Wetter

Erwähnt in