91 Punkte

Funkelndes, dichtes Rubin. Fein gezeichnete Nase, duftet nach frischen Kirschen, etwas Veilchen, zart, im Hintergrund leicht nach Gewürznelken. Am Gaumen saftige Kirsche, entfaltet sich mit feinmaschigem Tannin, geschliffen und saftig, im Finale guter Druck.

Tasting: Toscana Centrale - Viva il Chianti Classico!; Verkostet von: Othmar Kiem
Veröffentlicht am 10.02.2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Barrique
Bezugsquellen
Döllerer, Golling; Wein & Co., Wien; Superiore, Dresden; Vinum, München; Martel, St. Gallen;
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in