91 Punkte

Sattes, stoffiges Rubin mit Violett. Dichte, fleischige Nase mit Noten nach Brombeere, eingelegten Zwetschgen, auch nach Kardamom, einladend. Straffes und zupackendes Tannin am Gaumen, baut sich satt auf, nach schwarzen Oliven, Beeren und etwas Honigwachs, im Finale sehr griffig, wirkt da ein wenig rau.

Tasting: Die Küste der Toskana – Tiefgründig und geschliffen; 05.09.2014 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Syrah , Petit Verdot
Bezugsquellen
Gottardi, Innsbruck; Schulz & Partner, Hinterbrühl; Wein Residenz, Düsseldorf
Preisrange
40 - 100 Euro

Erwähnt in