92 Punkte

Funkelndes, undurchdringliches Rubinviolett; sehr dicht angelegte Nase mit Noten nach Tabak, intensiv nach Brombeere und Schokolade; eröffnet mit kompakter, fleischiger Frucht, entfaltet sich dann mit viel feinkörnigem Tannin, geschliffen, baut sich lange auf, im Finale anhaltend, leicht salzige Noten.

Tasting : Toskana - Maremma
Veröffentlicht am 31.08.2006
de Funkelndes, undurchdringliches Rubinviolett; sehr dicht angelegte Nase mit Noten nach Tabak, intensiv nach Brombeere und Schokolade; eröffnet mit kompakter, fleischiger Frucht, entfaltet sich dann mit viel feinkörnigem Tannin, geschliffen, baut sich lange auf, im Finale anhaltend, leicht salzige Noten.
Lupicaia IGT
92

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Sauvignon
Bezugsquellen
Morandell, Wörgl

Erwähnt in