94 Punkte

Sattes, tiefdunkles Rubin mit leichtem Violettschimmer. Satte Nase nach dunklen Früchten, Holunderbeeren, Maulbeeren und Brombeeren, schönes Spiel, im Hintergrund nach Tabak und Gewürznelken. Rund und geschmeidig in Ansatz und Verlauf, viel saftige Beerenfrucht, öffnet sich mit feinmaschigem Tannin, geschmeidig und lange, im Nachhall schöne Tabaknoten.

Tasting: Viva la Toscana!; 20.04.2018 Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot , Sangiovese
Alkoholgehalt
14.5%
Ausbau
Barrique
Bezugsquellen
Mounier, Wien; Superiore, Dresden; Reidemeister & Ulrichs, Bremen; Mövenpick, Zürich
Preisrange
40 - 100 Euro

Erwähnt in