90 Punkte

Ungewöhnlich dunkelwürziges Bukett, das an einen Shiraz erinnert. Minze, Rauch, Schokolade und eingelegte Kirschen. Extraktsüße Himbeerfrucht im Auftakt wird von spröden Gerbstoffen umrahmt. Entwickelt mit der Zeit Noten von Unterholz und Waldboden. Trocknende Gerbstoffe im Finale. Benötigt ein großes Glas oder Zeit und einen geduldigen Zecher.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 06/15 – Weine aus aller Welt aktuell im Handel; 15.07.2015 Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Alkoholgehalt
14%
Bezugsquellen
www.lerch-wein.de
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in