89 Punkte

Sattes, sehr dunkles Granat; sehr konzentrierte Nase mit viel dunkelbeeriger Frucht, viel Lakritze, dann Waldhimbeere, leicht mineralische Noten; zeigt am Gaumen dichtmaschiges Tannin, mit süßem Kern und Biss, entfaltet sich kontinuierlich, feine mineralische Noten, im Finale anhaltend.

Tasting: Piemont; 02.11.2007 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo

Erwähnt in